Haus Siebenbürgen-Drabenderhöhe
Alten- und Pflegeheim

Neuigkeiten

Zwei Ausstellungen im Alten- und Pflegeheim Haus Siebenbürgen-Drabenderhöhe

(23.06.2016) Zwei Ausstellungen sind zur Zeit im Alten- und Pflegeheim Haus Siebenbürgen-Drabenderhöhe zu sehen: Die Ausstellung die anlässlich des Siedlungsjubiläums im Kulturhaus eröffnet wurde und „Menschen der Diakonie“ – Blicke in den Hinterhof Rumäniens. mehr...


Die "Lebendigen Osterbräuche" unter dem Turm der Erinnerung finden immer mehr Liebhaber

(08.04.2016) Höhepunkte dieser Veranstaltung, zu der das Alten- und Pflegeheim Haus Siebenbürgen, der Adele-Zay-Verein und die Kreisgruppe eingeladen hatten, waren sicherlich samstags das Abbrennen des Osterfeuers und sonntags die Ostereiersuche für Kinder. mehr...


Lebendigen Osterbräuchen unter dem Turm der Erinnerung

(18.03.2016) Das Haus Siebenbürgen-Drabenderhöhe, Alten -und Pflegeheim, der Adele Zay Hilfsverein und die Kreisgruppe Drabenderhöhe des Verbandes der Siebenbürger Sachsen laden ein zu: "Lebendigen Osterbräuchen unter dem Turm der Erinnerung"

Gründonnerstag, 24. März, 15:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Kapelle

Karfreitag, 25. März, 15:00 Uhr Andacht unter dem Kreuz im Robert Gassner Hof / Kapelle

Ostersamstag, 26. März, ab 17:30 Uhr Angebot von "Mici" und Getränken. 18:00 Uhr Osterfeuer im Park hinter dem Turm der Erinnerung

Ostersonntag, 27. März, 10:30 Uhr Ostergottesdienst in der Kapelle ab 11:30 Uhr Kinder suchen Ostereier im Park hinter dem Turm der Erinnerung

Die Veranstalter wünschen ein gesegnetes Osterfest und freuen sich über viele Besucher. mehr...

Hunderunde

(13.02.2016) Zum ersten Mal waren am 11.02.2016 die Besuchshunde der Johanniter im Haus Siebenbürgen, Frau Blümel mit ihrem Hund Barney und Frau Müllenmeister mit ihrem Hund Mila. mehr...


Die Tolle fünfte Jahreszeit im Altenheim

(28.01.2016) Am 17.01.2016 begann im Haus Siebenbürgen die fünfte Jahreszeit. An diesem Sonntagnachmittag war das Prinzenpaar mit Gefolge der Denklinger Karnevalsgesellschaft bei uns. Zusammen mit den Bewohnern wurde getanzt, gesungen, geschunkelt und viel gelacht. mehr...

Dauerleihgabe Gemälde Von Böhmches

(24.01.2016) Am 22.01.2016 wurde an das Haus Siebenbürgen von der Bürgerstiftung Wiehler Kulturgüter, vertreten durch Dipl. VFW. Angelika Stückemann, ein Gemälde überreicht. mehr...


"Puer Natus": Stimmungsvolle Veranstaltung am Turm der Erinnerung

(19.12.2015) Zauberhafte weihnachtliche Stimmung im Robert-Gassner-Hof: Die Lichterketten an den Weihnachtsbäumen und Kerzen, die am Wegesrand und auf den Tischen flackern, erzeugen am Turm der Erinnerung eine fast mystische Atmosphäre. mehr...

Weihnachtsmarkt in Drabenderhöhe ist eröffnet

(28.11.2015) Heute, am 28. November 2015, wurde der Weihnachtsmarkt in Drabenderhöhe auf dem Gelände des Altenheimes eröffnet. Am Weihnachtsmarktsamstag waren unter anderem der Shanty-Chor Much und die Drabenderhöher Spatzen zu hören. Natürlich war auch der Nikolaus mit prall gefülltem Geschenkesack vor Ort, man konnte Adventsgeschichten unter dem Weihnachtsbaum lauschen und auch eine lebendige Krippe konnte bestaunt werden. mehr...

Einweihung des neuen Brunnens am Altenheim

(02.07.2015) "Möge das muntere Plätschern des Brunnens die Menschen zum Verweilen einladen und erfreuen sowie zu kreativen Gedanken und Plänen für die Zukunft anregen", sagte Fritz Barth, Leiter des Alten- und Pflegeheim Haus Siebenbürgen-Drabenderhöhe, in seinen Grußworten an die vielen Gäste, die zur Einweihung des neuen Brunnens gekommen waren. Er steht vor dem Tor zum Robert-Gassner-Hof. Sein munteres Plätschern bereichert den Sinnesgarten, der mit neuen Sitzbänken, herrlichen Blumen und Obstbäumen zum Verweilen einlädt. mehr...

Offenes Singen im Altenheim

(29.05.2015) "Singen bedeutet mir sehr viel", sagt der ältere Herr. Leise singt er die Texte mit, die er aus der Jugendzeit kennt: "Im Frühtau zu Berge", "Nun will der Lenz uns grüßen", "Komm lieber Mai und mache" oder "Hörst du nicht im Wiesental kleine Glöcklein läuten". Der 88-Jährige ist blind. Er genießt, wie alle anderen, die Sonne, die durch das Dach des Alten- und Pflegeheims Haus Siebenbürgen-Drabenderhöhe ihre wärmenden Strahlen in den Pavillon schickt. mehr...

Vorfreude auf neues Hochbeet

(28.04.2015) Der Sauerländische Gebirgsverein Homburgerland unterstützt das Projekt "Sinnesgarten am Turm der Erinnerung" beim Bau eines Hochbeets. Die Bewohner des Hauses Siebenbürgen-Drabenderhöhe haben jetzt schon viele Vorschläge für die Bepflanzung der neuen Anlage. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Kinder suchen Ostereier im Park

(06.04.2015) Lebendige Osterbräuche unter dem Turm der Erinnerung. Ein Bericht folgt in Kürze. mehr...




Osterfeuer im Park hinter dem Turm der Erinnerung

(06.04.2015) Lebendige Osterbräuche unter dem Turm der Erinnerung. Ein Bericht folgt in Kürze. mehr...




Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag der Deportation der Siebenbürger Sachsen

(25.01.2015) Im Zeichen des Schicksals der vor 70 Jahren zur Zwangsarbeit in die Sowjetunion deportierten Deutschen standen am 18. Januar in Drabenderhöhe ein feierlicher Gottesdienst mit dem Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien Reinhart Guib, die Enthüllung einer Gedenktafel, eine Ausstellung sowie eine Lesung aus Zeitzeugenberichten. mehr...

Weitere Meldungen finden Sie im Archiv...